Studium der Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München bei Prof. U.M. Schneede1984-1990Studium der Kunsterziehung an der Akademie der bildenden Künste in München bei Prof. Sauerbruch
Studium an der School of Visual Arts in New York bei J.Winsor, I.Patkin, Garry Stephan, Lucio Pozzi
Gisela von Steiner-Stiftung, München
Arbeitsstipendium in Budapest, Kulturreferat Budapest und München
Matthias Pschorr Stiftung, Kulturreferat der Stadt München
DAAD-Stipendium für New-York
Projektstipendium der Stadt München
Stipendium der Ernst-Strassmann-Stiftung der Friedrich-Ebert-Stiftung
Förderstipendium der Akademie der bildenden Künste in München
Arbeitsstipendium, Künstlerinnenhof Prösitz

Mitglied der Städtischen Kunstkommision „Quivid“ für Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum im Baureferat der Stadt MünchenBayerischer Staatsförderpreis
Haus der Kunst Preis, München
Video-Installationspreis, Marl
Haus der Kunst Preis, München
Ingo Arend, Die Erinnerung der Orte, Kunstforum Bd. 128, 1994, S. 435
Paolo di Capua, Franco Ottavianelli, Stefanie Unruh, Centro Luigi di Sarro, Roma, in: Next, Arte e Cultura, AnnoIX, N.30, Inverno 93-94, S.125
Chris Dercon
http://www.hausderkunst.de/new/deutsch/preis/preistraeger/kuenstler/sunruh02.php
Claudia Jaeckel, Fragen nach der deutschen Identität, Süddeutsche Zeitung, 17.2.1999, S.39-40
Detlef Hoffmann, Vom Leben der Historie – vor und nach ihrem Tod, in: Katalog Das Gedächtnis der Kunst, Historisches Museum Frankfurt, Schirn Kunsthalle, S. 48 f.
Susanne Küper, Aus 7, Katalog Künstlerwerkstatt Lothringerstrasse, München, 1993, S.3
Hilde van Leuven, Power/Impotence, in: Katalog macht/ohnmacht, 6de zomer van de fotografie antwerpen, MUHKA, Antwerpen, 1993, S.13, S.23
Max Lorenzen, Auf Grund. Bodenarbeiten. Joachim Bandau, Raffael Rheinsberg, Stefanie Unruh, in: Marburger Forum, Jg.3 (2002), Heft 3
Barbara Reitter-Welter, Welt am Sonntag, 26. 12. 2004, Preisgekrönt; Die Münchner Video-Künstlerin Stefanie Unruh karikiert die Versprechungen der Werbung
Stephanie Rosenthal, Interview mit Stefanie Unruh, 2004, website: http://www.hausderkunst.de/new/deutsch/preis/preistraeger/kuenstler/sunruh.php
Brita Sachs, Frohlocken über die Zeitlosigkeit von Liebesgeflüster, Frankfurter Allgemeine Zeitung, März 2000
Bernhard Schwenk, Was das Herz verschmerzt, Zeichenkunst als Ausdruck des Authentischen, in Epart: Kunstmagazin des Europäischen Patentamts, München, 2002, S.38
Bärbel Schmid, „Gebeutelte Kunst“, in: Textil und Unterricht, 3. Jg., Heft 6, 2004, S.56 ff
Carla Schulz-Hoffmann, Schatten der Erinnerung, in: Katalog Stefanie Unruh, Städtische Galerie Nordhorn, 1993, S.8 f.
Carla Schulz-Hoffmann, Bildlager gegen das Vergessen, in: Katalog Dorothea von Stetten Preis, Kunsthalle Bonn, 1994, S. 70 f.
J.A. Schmoll gen. Eisenwerth, Ginkgo biloba in Dichtung und bildender Kunst der Moderne, in: Katalog Gingko, Jena, München, 2001, S.132
Birgit Sonna, Carry & Marry, Paradies oder Terror des Privaten, in: Epart, Kunstmagazin des Europäischen Patentamts, München, 2002, S.6 f. und
Phantomschmerz des Unbeschreiblichen, ebd., S.22 f.
Dorothea von Stetten Kunstpreis, Kunstmuseum, Bonn
Peaceful actions II, KMSK/ICC International Cultureel Centrum, Antwerpen
Gut gewachsen, aktuelle Kunst in München, Haus der Kunst, München
macht/ohnmacht, Muhka Museum Van Hedendaagse Kunst, Antwerpen und ICC International Cultureel Centrum, Antwerpen
Arena – Kunst und Sport, Galerie im Rathaus, Kulturreferat der Stadt München
Mahnmale, Galerie 5020, Kulturamt der Stadt Salzburg
Carry & Marry, Europäisches Patentamt, München
Auf Grund, Kunstverein Marburg mit J. Bandau und R. Rheinsberg
inselhalt, Büro Orange, Aktionsforum Praterinsel, München
Das gelbe Zimmer, Goethe-Institut, New York
Video-Installationspreise, Glaskasten Skulpturenmuseum, Marl
Atelier, Pact Zollverein, NRW Zentrum für Tanz und Choreografie, Essen
Paradiesprojekt, Kunstbunker Tumulka, München
Marler Videoinstallationspreise, Kunsthalle Bremen
Stille.Bild.Mensch., Städtische Galerie , Lüdenscheid
Liebe Grüße, Städtische Galerie, Traunstein
Neue deutsche Medienkunst, Foro Artistico, Hannover
Atelier, Pact Zollverein, NRW Zentrum für Tanz und Choreografie, Essen
Through the looking glass, Haus der Kunst, München
Internationales Videofestival Bochum
Gut und Böse, Städtische Galerie, Lüdenscheid
Repeat when necessary, Künstlerhaus Dortmund
Zeichnung, Haus der Kunst, München
Spot On, Ausstellungsraum A1, DüsseldorfMoltkereiwerkstatt, Kulturreferat Köln
Galerie Kampl, München
Galerie der Akademie der bildenden Künste
Galerie der School of Visual Arts, New York (mit R. Split)
Bildlager, Prima Kunst, Kiel
Städtische Galerie in Nordhorn (K)
Morgensternmuseum, Bremerhaven
Centro documentazione ricerca artistica contemporanea L. di Sarro, Rom
Evangelische Akademie, Loccum
Kulturbeutel, Kulturring, Kaufbeuren
Galerie Kampl, München
Carry & Marry, Europäisches Patentamt, München (Magazin)
Auf Grund, Kunstverein Marburg mit J. Bandau und R. Rheinsberg
Das gelbe Zimmer, Goethe-Institut, New York
Junger Westen, Kunsthalle Recklinghausen (K)
Forum Junger Kunst, Kunsthalle Mannheim,Württembergischer Kunstverein, Stuttgart (K)
Studenten der AdBK und M.Jetelova, Galerie Walter Storms, München (K)
Früh-Kunst, Josef-Haubrich-Kunsthalle, München
Junger Westen, Kunsthalle Recklinghausen (K)
Studenten der AdBK und D.Spoerri, Accademia Amiata Arcidosso, Italien (Preis)
Künstlerwerkstatt Lothringerstraße, Kulturreferat der Stadt München
Art in General, New York
Gesichter, Villa Stuck, München (K)
Neun Münchner Künstler, Galerie im Rathaus, Kulturreferat der Stadt München
Bayerische Künstler in Polen, St. Vinzenz Kirche, Wroclaw, Polen (K)
Aus Sieben, Künstlerwerkstatt Lothringerstraße, Kulturreferat der Stadt München (K)
Sélest´art 93, Jeune photographie, Office de la Culture de Sélestat, Frankreich (K)
Zur Zeit, Kulturreferat der Stadt München
Ginkgo, Romantikerhaus Jena; Europäisches Patentamt, München; Stadtmuseum Lindau (K)
Dorothea von Stetten Kunstpreis, Kunstmuseum, Bonn (Katalog)
Peaceful actions II, KMSK/ICC International Cultureel Centrum, Antwerpen (K)
Chemie, Galerie Oliver Schweden, München
Gut gewachsen, aktuelle Kunst in München, Haus der Kunst, München (K)
macht/ohnmacht, Muhka Museum Van Hedendaagse Kunst, Antwerpen und ICC International Cultureel Centrum, Antwerpen (K)
Arena – Kunst und Sport, Galerie im Rathaus, Kulturreferat der Stadt München (K)
S/W und F, Praterinsel München
Amazone zwischen Tradition und Internet, Politische Akademie Tutzing
Mahnmale, Galerie 5020, Kulturamt der Stadt Salzburg
inselhalt, Büro Orange, Aktionsforum Praterinsel, München
Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München (K)
Liebe Grüße, Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf
Video-Installationspreise, Glaskasten Skulpturenmuseum, Marl (K)
Atelier, Pact Zollverein, Essen
Paradiesprojekt, Kunstbunker Tumulka, München
Marler Videoinstallationspreise, Kunsthalle Bremen
Liebe Grüße, Städtische Galerie in Traunstein
Gärten, Städtische Galerie, Bruckmühl
Stille.Bild.Mensch., Städtische Galerie , Lüdenscheid
Neue deutsche Medienkunst, Foro Artistico, Hannover
Atelier, Pact Zollverein, Essen
Internationales Videofestival Bochum
Looking through the glass, Haus der Kunst, München (K)
Gut und Böse, Städtische Galerie, Lüdenscheid (K)
Repeat when necessary, Künstlerhaus, Dortmund
Spot On, Ausstellungsraum A1, Düsseldorf
objekte, installationen, kunst, zeichnung, ausstellungen, skulptur, vita, bibliografie